Warum ist Ernährung so wichtig?

„Der Mensch ist, was er isst" schrieb einst der deutsche Philosoph Ludwig Feuerbach und in Hinblick auf den Sport lässt sich dieser Zusammenhang deutlich erkennen.
Die Ernährung und die sportliche Leistungsfähigkeit hängen enger zusammen als vielen Menschen bewusst ist!

Dies führt oft nicht zu den gewünschten Ergebnissen und zur Resignation, unabhängig davon wie gut Ihr Trainingsplan und wie hoch Ihre physische und psychische Leistungsbereitschaft sind. Der erst kürzlich abgeschlossene Fitnessstudiovertrag wird nicht mehr genutzt und Sie geben Ihr Geld sinnlos aus.

Dabei sollte man doch meinen, dass es heutzutage eine Leichtigkeit wäre, sich vernünftig zu ernähren - vorallem in unserer Zeit, in der man ein riesiges Angebot an kostengünstigen Nahrungsmitteln an jeder Ecke findet und die Medien einen mit unzähligen Ernährungstipps bombardieren! Das Wissen ist erfahrungsbedingt oft nicht vorhanden, nicht konkret genug oder man weiß es nicht optimal einzusetzen.

Ein häufig gebrachtes Argument, das man immer wieder hört, ist: „Ich habe keine Zeit, um mich näher damit zu beschäftigen und meine Essgewohnheiten umzustellen", jedoch erfordert dieses (lebens-)wichtige Thema kaum Aufwand und Anstrengung und sobald man einmal die wichtigsten Zusammenhänge erfasst hat, ist der neue Lebensstil im Alltag verankert und Sie werden sehen:

Durch eine gute Ernährung fühlen Sie sich deutlich gesünder und Ihre körperliche Leistungsfähigkeit profitiert in einem hohen Maße davon!

Mit den ausgewählten Informationen dieses Ratgebers werden Sie die Grundlagen der allgemeinen und sportangepassten Ernährung erlernen:

Wie ernähre ich mich im Alltag gesund und was muss ich speziell als Hobbysportler beachten?

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und hoffen, dass wir helfen können Ihre Lebensqualität im Alltag zu verbessern und Sie die nächste Stufe der sportlichen Leistungsfähigkeit erklimmen!